Proteinschaden für Männer

Proteinschaden für Männer

Lange Zeit gab es keinen Artikel zum Thema Sporternährung auf dem Blog. Die Lücke schließen und über die Gefahren von Protein heute sprechen. Genauer gesagt über die Mythen, die unter Fitnessstudio-Anfängern verbreitet sind. Menschen, die Sportergänzungen in ihrer Ernährung nicht begrüßen.

Heute boomt ein gesunder Lebensstil. Dem stehe ich nur positiv gegenüber, Bewegung ist Leben! Dazu gehören regelmäßige Bewegung im Fitnessstudio, Laufen im Freien (auch im Winter), Sport und Schwimmen. Wenn Sie nicht wissen, welchen Trainer Sie wählen sollen, schauen Sie vorbei. Die richtige Ernährung ist eine tägliche Ernährung mit gesunden Produkten. Und natürlich Sportprotein. Skeptiker, insbesondere ältere Menschen, betrachten alle Sporternährungsprodukte als Chemie.

Obwohl Protein, kurz gesagt, ein Protein ist, das aus Soja, Eiern und Milch gewonnen wird. Daher ist die Produktvielfalt riesig Molke, Ei, Kasein, Soja. Jede Molkerei kann die Produktion von Sportproteinpulver organisieren. Von herkömmlichen Lebensmitteln abgeleitet, über welche Art von Schaden können wir sprechen? Aber das Thema unseres Artikels ist der Schaden von Protein. Dann was manche meinen.

wred - proteina

Proteinschaden für Männer

Stress auf die Nieren . Beim Proteinabbau im Körper wird eine bestimmte Menge Ammoniak freigesetzt. Es sind die Nieren, die dieses Element aus dem Körper entfernen. Wenn Sie eine Proteindiät einhalten, verwenden Sie daher Proteinshakes, da die Belastung des Organs steigt. Mit gesunden Nieren werden Sie keine Beschwerden, Schmerzen oder Schäden verspüren. Bei Nierenproblemen ist es natürlich am besten, auf die Einnahme von Proteinen zu verzichten.

Natürlich lohnt es sich nicht, ständig Protein zu essen. Nur eine Überdosis kann die Arbeit der inneren Organe stören. Beim Aufbau von Muskelmasse kann dieser Proteinkonsum schädlich sein. Befolgen Sie die Anweisungen in der Sportproduktbeschreibung, übertreiben Sie es nicht. Denken Sie an Nahrungsergänzungsmittel, sie sind nur Nahrungsergänzungsmittel.

Schädlich für die Leber . Das wichtigste Element bei der Verdauung von Abfallprodukten. Schwamm ist der zweite Name der Orgel. Wenn Sie Leberprobleme haben, müssen Sie sich natürlich an einen Spezialisten wenden und Empfehlungen zur Verwendung von Sporternährungselementen in Form von Protein in der Ernährung einholen. Nach der Untersuchung, wenn Sie natürlich über das Leberproblem Bescheid wissen. Das Urteil wird kurz sein – Protein kann konsumiert werden oder nicht. Mit einem gesunden Organ können Sie die Gefahren von Protein vergessen.

Der Schaden von Protein ist die Meinung von Ärzten

Einige argumentieren, dass die Verwendung zu um die Potenz bei Männern zu reduzieren. Ich möchte hier klarstellen, dass kein hochwertiges Sportergänzungsmittel, sondern eine übermäßige Begeisterung für Steroidelemente (Chemiker) die männliche Stärke stören kann.

Aber ich stimme zu, dass der Rückgang der männlichen Stärke durch die Verwendung von a . entsteht unseriöses Produkt. Bevorzugen Sie daher vor dem Kauf vertrauenswürdige Hersteller. Ratschläge von erfahrenen Trainern auch zur Kenntnis nehmen.

Sie können nicht trinken, Protein in großen Dosen essen. Das Ergebnis einer schnellen Zunahme der Muskelmasse wird nicht kommen, aber es wird die Gesundheit der inneren Organe schädigen. Was ich oben beschrieben habe.

Erektionsschwäche entsteht nicht durch den Verzehr eines Protein-Sportprodukts. Und es kommt von viel körperlicher Aktivität mit großen Gewichten, was zu Übertraining und minimierter Erholungszeit führt. Stellen Sie sicher, dass Sie sich gut ausruhen (nicht nur schlafen), und erstellen Sie kompetent eine Bodybuilder-Diät oder ein Fitnessmodell. Darunter Fisch, Fleisch, Gemüse, Getreide, Obst.

Unverträglichkeit . Jeder Mensch unterscheidet sich sowohl in der üblichen Ernährung als auch in der Verwendung von Protein. Wenn Sie allergisch gegen Sportnahrung sind. Beim Verzehr treten Störungen des Verdauungssystems, Erbrechen, Übelkeit, Durchfall auf. Das kann dem Protein im Gesicht schaden. Aber überprüfen Sie in diesem Fall zuerst Ihren Körper. Nehmen Sie die empfohlene Dosis ein. Schau dir die Reaktion an. Reduzieren Sie gegebenenfalls die Einzeldosis. Wenn nicht, dann verzichten Sie auf Sporternährung.

Schlussfolgerungen, der folgende Proteinschaden für Männer tritt auf, wenn

  • übermäßiger Konsum
  • Leberprobleme
  • erkrankte Nieren
  • Körperunverträglichkeit
  • Fakeprodukt

Key Updates in Sports Nutrition | Whole Foods Magazine

Ansonsten rate ich dir zu einem qualitativ hochwertigen Ergebnis beim Bauen eine muskulöse Figur mit Prägung, verwenden Sie Proteinpräparate für aufgepumpte Muskeln. Regelmäßig Sport treiben, richtig essen, Kinder, Verwandte, Freunde in den Sport einbeziehen. Beste Grüße, Sergey.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Mit deinen Freunden teilen

Alfred Wegner