Übungen für stabilisierende Muskeln

Übungen für stabilisierende Muskeln

Heute möchte ich mit euch das Thema teilen – was sind stabilisierende Muskeln, was für eine wichtige Rolle Sie spielen beim Aufbau einer Figur. Die Stärkung dieser Gruppe ist genauso wichtig wie die der Hauptgepumpten – Brust, Beine, Schultern, Arme, Bauchmuskeln.

Stabilisierungsmuskulatur – tief im menschlichen Körper gelegen. Trotz ihrer geringen Größe spielen sie eine wichtige Rolle. Sie tragen die Last des stabilisierenden Gleichgewichts von Körperteilen bei der Durchführung von Übungen in Trainingsprogrammen. Im normalen Leben – sitzen, stehen, laufen, liegen.

Bei der Durchführung eines Trainingsprogramms und im Leben werden alle Muskeln in Motorik und Stabilisierung unterteilt.

Motoren – Muskelgruppen, die wir im Fitnessstudio trainieren. Die Bewegung wird von einem bestimmten Teil des Skeletts (wie viel wiegt das Skelett ?) einer Person im Verhältnis zu einer anderen ausgeführt. Bankdrücken auf der Bank liegend bewegt den Oberarmknochen relativ zur Brust. Wir heben die Messlatte auf Kosten von Brust, Trizeps, Deltamuskeln an.

Stabilisierung – sind für Stabilität, Gleichgewicht und korrekte Technik für die Ausführung verantwortlich die Übung. Sie fixieren die Position eines Teils des Skeletts relativ zu einem anderen Teil, nehmen aber nicht an der Bewegung teil.

Das Interessanteste ist, dass viele Exemplare den Platz wechseln können. Der mittlere Gesäßmuskel ist bei der Rückwärtsbewegung des Beines motorisch, gleichzeitig wird er für das Standbein stabilisierend. Rückenstrecker halten den Körper beim Schwung gerade. Und bei Bluthochdruck nimmt es bereits die Belastung auf sich (motorisch).

Muskeln, Stabilisatoren des Körpers

Es ist üblich, in 3 Gruppen einzuteilen:

  • Oberkörper Schultergelenk. Coracohumeral.
  • Der mittlere Teil der Körpermuskulatur ist die Stabilisatoren des Rumpfes. Dazu gehören stabilisierende Muskeln um die Wirbelsäule, den Rücken, den Bauch (quer, gerade)
  • Unterkörper. Das Hüftgelenk. Adduktor, Gesäß (klein, mittel), Oberschenkel (Rückenfläche)

Wir haben festgestellt, dass alle Komplexe von Bodybuildern und Fitnessmodellen mit Grundübungen (Kniebeugen, Bankdrücken) beginnen. An der Arbeit sind eine Vielzahl von Stabilisatormuskeln beteiligt, und die Sportler beenden ihr Training isoliert – die Belastung der Stabilisatoren nimmt ab. Dennoch führt die kleinere Größe zu schneller Ermüdung. Letztere brauchen Sie am Ende des Trainings nicht mehr zu laden.

Wenn Sie sich aber zum Aufpumpen entschließen und unterentwickelte Stabilisierungsgruppen haben, muss diese nicht mehr „korngut“ gestärkt werden, sondern es kann zu einer Unterbrechung der Arbeit der wichtigsten führen. Kein Wunder, dass sie sagen, dass die Technik der Durchführung des Ansatzes eine wichtige Rolle spielt. Korrekte Körperhaltung bei der Durchführung von Ansätzen, Wiederholungen. Hochwertiges Pumpen, um Muskelmasse zu erhalten, zu entlasten, Verletzungen auszuschließen. Produktivität steigt. Daher gibt es Übungen für stabilisierende Muskeln. Beginnen wir mit der Stärkung der stabilisierenden Muskeln von Schulter, Hüfte und Rumpf mit leicht zugänglichen, einfachen Übungen.

Stärkung der stabilisierenden Muskeln des menschlichen Körpers

Fangen wir an zu lernen.

Planke . Stärkt qualitativ den größten Teil des menschlichen Körpers.

Liegestütze . Viele Variationen finden Sie hier . Die Muskeln, die den Rücken, die Hüften und die Bauchmuskeln stabilisieren, arbeiten.

Kniebeugen . Zum Beispiel Kniebeugen . Einfach super Übung. Schwierig, machen Sie eine regelmäßige Kniebeuge. Einfach – einbeinige Pistole.

Glute Bridge . Ideal für Bauch, Rücken, Gesäß.

Nächstes Stabilisierende Muskeltraining

Beinschwingen ab eine liegende Position auf der Seite . Alternativ.

Boot . Auf dem Bauch versuchen wir, den Körper anzuheben.

Auf der horizontalen Leiste . Bringen Sie in hängender Position Ihre Schulterblätter nach hinten und dann nach unten. Heben Sie Ihren Körper ein wenig an. Hier lernen Sie die Übungen an der Reckstange kennen.

Die Anzahl der Ansätze und Wiederholungen ist nicht angegeben . Es hängt alles von Ihrer körperlichen Verfassung ab.

Verwenden Sie Fitball , Bank , um es für die stabilisierenden Muskeln zu erschweren. Probieren Sie es aus und in ein paar Monaten werden Sie spüren, wie sich die beschriebenen Muskeln bei der Ausführung der Base stärken.

stabilizator mischz bedra

Hauptsache, Sie lernen, den Körper richtig zu halten und mit der richtigen Amplitude zu schwingen. Entwickelte Stabilisatormuskeln helfen dabei, Muskelgruppen effektiv anzusprechen. Daher sind Ihnen das Wachstum von hochwertiger Masse, Fettverbrennung, Entlastung und Schönheit der Figur garantiert. Mit freundlichen Grüßen Sergey

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Mit deinen Freunden teilen

Alfred Wegner